Ingenuity. Photography and engineering 1846-2006
 
Montag, 02. Juli 2007

Ausstellungen Die meisten Ausstellungen sind auf eine einzelne Periode, ein Land oder einen Künstler beschränkt. Um so außergewöhnlicher präsentiert sich diese Ausstellung mit 345 historisch und zeitgenössisch fotografischen Arbeiten, zusammengetragen von 164 Fotografen aus aller Welt. So veranschaulicht die Ausstellung die Verschiedenartigkeit von Industrie im Verlauf von Jahrhunderten. Vom lodernden Feuer und der Erfindung des Rades, der Entwicklung von Chemie und Elektrizität während der ersten industriellen Revolution bis zu heutigen Informationstechnologien wie der Genetik, der Atom-Energie oder der Raumfahrt.

Foto: Thomas Weinberger, "Cracker", Refinaria Esso, 2003
Unterteilt wird die Ausstellung dabei in die unterschiedlichen Arten der Technik von der Perspektive ihrer Wurzeln in den vier Elementen: Masse, Wasser, Luft und Feuer.
Masse: Bergbau, Tiefbau und Mechaniker (Gruben, Gebäude, Straßen, Bahnlinien, Autos, etc.)
Wasser: Hydraulische Technik (Verdammungen, Kanäle, etc.)
Luft: Luft und Raumfahrt (Ballons, Flugzeuge, Raumfahrzeuge) und zuletzt das
Feuer: Metallurgie, Chemie und Kerntechnik.



Zu sehen sind dabei unter anderem Arbeiten von:
Berenice Abbott - Ansel Adams - Manuel Álvarez Bravo - Eugène Atget -Bernd & Hilla Becher -
Margaret Bourke-White - Bill Brandt - Edward Burtynsky - Edward Cranstone - Robert Cumming -
Imogen Cunningham - Bruce Davidson - Andreas Feininger - Roger Fenton - Robert Frank -
Frank Gohlke - Ernst Haas - Lewis Hine - Germaine Krull - Dorothea Lange - Joel Meyerowitz -
Inge Morath - Paulo Nozolino - Bill Owens - Robert Polidori - Albert Renger-Patzsch -
Aleksandr Rodchenko - Wilhelm Roentgen - Mark Ruwedel - W. Eugene Smith - Edward Steichen -
Alfred Stieglitz - Hiroshi Sugimoto - Edward Weston.

Einen ausgiebigeren Text finden Sie dazu unter
BOZAR Expo


Information und Anmeldung
 Ingenuity.
Photography and engineering 1846-2006
Ausstellungsdatum / Dates06.07.2007 - 09.09.2007
Öffnungszeiten / Times10 - 18 Uhr
Donnerstags geöffnet bis 21 Uhr
Montags nach Vereinbarung für Gruppen ab 150 Besuchern
Eintrittspreis / Prices€ 7,00: adults
€ 6,30: BOZARCARD / MYBOZAR / Knack Club / Delhaize
€ 5,25: FED+ / Davidsfonds
€ 5,00: over 60 / under 26 / groups
€ 3,50: ISIC
€ 3,00: under 18 / jobseekers / teachers
€ 1,25: article 27
Free acces: ICOM / Brussels Card / Pass Mont Des Arts / JAP
Anschrift / PlaceCentre for fine Arts
Rue Ravenstein 23
1000 Bruxelles
Info 02 507 84 44
Tickets 02 507 82 00
Mehr / More http://www.bozar.be/activity.php?id=7388&lng=en



Vielen Dank an Pieter De Raedt für diesen Veranstaltungstipp.

Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.
Änderungen sind durch die Veranstalter oder Betreiber der Standorte vorbehalten.
Falls Sie uns selbst gerne einen Terminen vorschlagen möchten, so nutzen Sie bitte unser Artikel Formular

Viel Spaß bei dieser Veranstaltung wünscht Ihre
IKF Redaktion

Ingenuity. Photography and engineering 1846-2006

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 
   
    
die letzten 5 Artikel

Artikel-Archiv

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © - 2017 by IKF Industriekultur-Fotografie